Gesundheitsnetzwerk.at Tennengau

Hier finden Sie ein Informationsblatt zum Thema

Diabetes mellitus ist nicht nur eine körperliche Erkrankung. Körper, Psyche und soziale Aspekte beeinflussen sich gegenseitig und machen das vollständige Krankheitsbild aus. Menschen mit Diabetes mellitus sind großen seelischen Belastungen ausgesetzt. Das Alltagsleben wird bestimmt von Essverhalten, Blutzuckermessung, notwendiger Bewegung und vielen psychischen und sozialen Aspekten. Wir bieten Ihnen im Umgang mit Ihrem Diabetes im Alltag kompetente psychologische Beratung an. Gemeinsam suchen wir unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Lebensbedingungen und Ressourcen individuelle Strategien, damit Sie den Lebensstil finden, der Ihnen und Ihrem Diabetes mellitus gut tut.

Mögliche Themen:

o Diagnoseschock, Akzeptanz des Diabetes mellitus und der Therapie

o Ängste, vor allem vor Blutzuckerentgleisungen und Folgeerkrankungen

o Schuld- und Schamgefühle

o Gefühle der Hilfslosigkeit, Stress, Burnout

o Rauchen und Diabetes

o Depression, Zwänge, Essstörungen, Süchte

o Partner- und Familienkonflikte

o Soziale Unsicherheiten bzw. Probleme

o Weitere Unterstützungsangebote, Vernetzung usw.

 

Ihre Ansprechpartnerin freut sich auf Sie.

MMMag.a Evelyn Walder, Klinische- und Gesundheitspsychologin

T: 0662 8889-8121

E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt & Information: 0662 8889-8800, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.sgkk.at/giz